SVP Bezirk Aarau

Urlaub im Heimatland (vom Asylland). Zahlen aus der Bundesstatistik 2016. Die Bewilligungspraxis sieht so aus: von 2010 bis 2014 wurden 46 213 Gesuche für Auslandsreisen von Asylos eingereicht! Davon wurden 97,5% oder 45 080 bewilligt! Das nennt Frau Sommaruga «Ausnahmen». Das sind also jedes Jahr über 8000 «Rundum-Sorglos-Reisen»! Inbegriffen sind in diesen Zahlen über 13 000 Reisen von Eritreern! Diese Volksgruppe hat eine Sozialhilfequote von ca. 90%. Das heisst also, dass der Schweizer Steuerzahler diesen «bedrohten Schutzbedürftigen» den Heimaturlaub vollumfänglich bezahlt. Wer also der Lügnerin von Bern allen Ernstes noch etwas glaubt, ist nicht mehr bei Verstand. Behördenwahnsinn in Perversion - in öffentlicher Statistik erfasst.